Sicherheit hat Vorrang

Wir unternehmen grosse Anstrengungen, um die Sicherheit beim Umgang mit Erdgas/Biogas zu gewährleisten. Hauptleitungen und Hausanschlüsse liegen geschützt unter der Erde. Die Leitungen und Anlagen werden von der Energie Thun AG periodisch kontrolliert und wenn nötig erneuert.

Damit diese Sicherheit durchgehend geleistet wird, dürfen Hausinstallationen nur von installationsberechtigten Firmen vorgenommen werden. Der Eigentümer ist verantwortlich für die Sicherheit der Erdgasinstallationen im Gebäude und meldet Änderungen an diesen der Energie Thun AG.

Neue Hausinstallationen

  • Arbeiten werden nur durch installationsberechtigte Firmen ausgeführt
  • Jede neue Erdgasinstallation wird geprüft (Dichtheit, Abgas, Verbrennungsluft etc.)
  • Verteilsysteme, Armaturen und Erdgasgeräte müssen zertifiziert sein

Bestehende Hausinstallationen

  • Alle 14 Jahre werden eichpflichtige Erdgaszähler ausgewechselt. Hauseigentümer können bei dieser Gelegenheit ihre Erdgas-/Biogasinstallationen überprüfen lassen.
  • Der Pikettdienst ist rund um die Uhr an 365 Tagen erreichbar
  • Persönliche Beratung, um Erdgas/Biogas effizient und sicher anzuwenden
Was tun bei Gasgeruch?

Haben Sie Fragen zur Erdgas-Sicherheitskontrolle?

Messdienstleistungen,
Telefon 033 225 66 44, Email